Francesco Cascarano

Francesco Cascarano
Francesco Cascarano

Francesco Cascarano wurde 1990 in Mola di Bari (Italien) geboren. Er studierte am Konservatorium Nino Rota in Monopoli und absolvierte 2013 seinen Bachelor Abschluss in Music Performance mit Auszeichnung. Als Teil seines Abschlusses schrieb er seine Bachelorarbeit über den italienischen Komponisten Mario Castelnuovo-Tedesco, ins besondere über die 24 Caprichos de Goya.

Francesco konzertiere, als Solist und und mit verschieden Kammermusik Besetzung, in zahlreichen Orten und Konzertreihen beispielesweise Festival della Valle d’Itria in Martina Franca, Stagione Chitarristica “Città di San Vito dei Normanni“, Castello Aragonese in Otranto, Festival Notti Sacre 2013 in Bari und andere.

Derzeitig ist er Gitarrist Masterstudent in der Klasse von Prof. Frank Bungarten an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s